Der „Verein für Sozialprojekte in Schwaz“ sucht eine/einen
Geschäftsführerin / Geschäftsführer

Der Verein ist Träger der „Teestube Schwaz“, des "Betreuten Wohnens", der „Sozialberatung Zillertal“ und des Bahnhofsprojekts "schranken-los". Derzeit beschäftigt der Verein insgesamt acht MitarbeiterInnen.

Ihr Aufgabengebiet:
• Eigenverantwortliche Führung sämtlicher Vereinstätigkeiten
• Vertretung des Vereins nach außen
• Personalführung / -verwaltung

Finanzgebarung
• Öffentlichkeitsarbeit
• Jahresplanung und Überwachung der Umsetzung
• Entwicklung neuer Projekte
• Mitarbeit in den einzelnen Dienststellen
• Letztverantwortung für den Datenschutz

Unsere Anforderungen:
• Abgeschlossene Ausbildung der Sozialakademie oder "Soziale Arbeit"     (Bachelor oder Master) oder abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium
• mehrjährige Berufserfahrung im Sozialbereich (Leitungserfahrung von Vorteil)
• Ausgeprägte Kommunikations- und Kritikfähigkeit
• Empathie und Kooperationsfähigkeit
• Ein positives und auf Respekt basierendes Menschenbild
• kaufmännische Grundkenntnisse
• sehr gute EDV-Kenntnisse
• hohe Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität

Unser Angebot:
• Es erwartet Sie ein offenes, dynamisches und kommunikationsstarkes Team sowie ein spannendes und vielfältiges Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
• Entlohnung nach Kollektivvertrag (SWÖ-KV). Das Monatsbruttogehalt in der Verwendungsgruppe 8 beträgt bei 38 Wochenstunden mindestens € 2.459,80 brutto plus Leitungs- und Funktionszulage nach KV.
• Stundenausmaß 30 bis 38 h
• Dienstantritt 1.3.2019

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bis Fr. 16. November 2018 an:bewerbung.teestube@schwaz.net